a a a | a | a a a a a     Hier clicken für erogeschichten.com Hauptmenü created by
Hauptmenü   |   Kategorien   |   Autoren   |   top Geschichten   |   neue Geschichten   |   suchen   |   Links   |   Optionen für Autoren
A C H T U N G : Sofort Ficken! Das führende Seitensprung-Portal HIER KLICKEN!

Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

PrivatAmateure: Bilder, Videos, chatten, flirten, Leute treffen! Hier klicken!


"Ehefrau dem Freund zum Sex angeboten" oder "Der geile Ausgang au (fm:Dreier, 3423 Wörter) [1/3] alle Teile anzeigen
Autor: Veröffentlicht: Jun 26 2011 Gesehen/Gelesen: 40289/29361 [73%] Bewertung Teil: 8.61 (107 Stimmen)
Die geschichte handelt davon wie ein Ehepaar aus der Ehekrise zum bis heute besten Sex ihres Lebens kam. Die Geschichte ist 100% wahr. Von einem flotten Dreier mit viel Sperma, ueber Swinger Club Besuch und Hurenbestellung fuer beide ist alles dabei. Happ

[ Werbung: ]

Privat porno amateure! Geil und günstig!


© Steffen
Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die 
schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. 
Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Ich habe schon vor ueber 10 jahren gemerkt, das mich der gedanke
anturned, meine frau mit einem anderen mann ficken zu sehen.  

Waehrend einer ehekriese gabs mal eine klare aussprache wo wir uns mal
deutlich sagten, was wir vorher viele jahre verschwiegen. Natuerlich 
kam hier auch das thema sex auf. Bis hierher ist unser ehesexleben 
naemlich ziemlich auf der strecke geblieben. 

Ich erzaehlte meiner frau von einer affaere mit einer kollegin, die ich
vor etwa 6 jahren ueber ein paar wochen hinweg gevoegelt habe.  Da wir 
beide kaum daran glaubten unsere ehe noch retten zu koennen, hatten wir 
wohl nichts mehr zu verlieren, somit erzaehlte auch sie mir, das sie 
sich vor jahren von einem kollegen im solarium hat ficken lassen.  Ich 
war zwar etwas geschockt, merkte aber auch, das mich der gedanke total 
erregte, das meine vermeintlich treue ehefrau, sich in einem 
oeffentlichen muenzsolarium hat voegeln lassen.  Nun wollte ich mehr 
wissen, aber meine frau drugste dann etwas rum. Ich bestand nun aber 
auf die gesammte story, die sie mir bis in alle einzelheiten erzaehlen 
solle. Sie erzaehlte mir also wie das anfing mit den beiden und wie sie 
sich dann zum ficken im solarium verabredeten. Ich hatte schon laengst 
einen staender in der hose, aber als sie mir dann auch noch erzaehlte, 
das die beiden von jemandem beobachtet wurden und dieser typ sich dabei 
einen runter geholt hat, waere ich fast gekommen.  Wie aufgegeilt muss 
man sein an so einem ort zu ficken und dann zu vergessen die tuer 
abzuschliessen? Sie erzaehlte das ihr kollege auf ihr lag und sie 
gerade zum orgasmus fickte, als der andere typ auf einmal von hinten 
auf ihre gespreizten schenkel spritzte.  Das war hardcore pure, da 
voegelt ein anderer deine frau und ein zweiter bespritzt sie auch noch 
mit seinem sperma nachdem er lange genug zeit hatte sich an ihrer 
schwanzgefuellten votze aufzugeilen. 

Ich war natuerlich selber ueber meine reaktion erschrocken, aber ich
konnte diesen gedanken nicht mehr stoppen. Ich wollte meine frau mit 
jemandem anderen ficken sehen. Wir haben dann mit einander geschlafen 
und redeten noch die ganze nacht ueber unsere beziehung. Irgendwie 
verliefen sich all die eheprobleme dann im sande.  

Da wir beide also einen seitensprung hatten, haben wir es einfach so
stehen lassen, ohne dem anderen vorwuerfe zu machen.   Ich hatte eh 
schon immer den vedacht, das meine frau (kati) mich mal mit einem 
kollegen betrogen hatte als sie mit diesem fuer 5 tage auf einer 
dienstreise war, aber das war ein anderer kollege als den, den sie 
jetzt erwaehnte. Auch wenn sie es nicht zugab, ich bin sicher das sie 
sich auch von dem hat ficken lassen, waere aber wohl zu viel mir hier 
zwei fehltritte zu beichten. Ich bin mir da so sicher, weil, als sie 
damals zurueck kam, stand ich gerade unter der dusche und sie kam rein, 
gab mir erst einen kuss und danach lutschte sie mir den schwanz bis ich 
in ihrem mund abspritzte. Das hatte sie damals schon lange nicht mehr 
getan und ich hatte gleich den verdacht, dass hier wohl das schlechte 
gewissen eine rolle spielte.  

Kati kannte mich aus unser anfangszeit bis dahin als extrem
eifersuechtig und ich habe mich im urlaub auch schon mal mit drei 
spaniern gleichzeitig gepruegelt, weil sie meine frau wie ein flittchen 
anbaggerten. Sie wusste hier noch nicht, das es mich heute gar nicht so 
sehr stoert wenn sie mit einem anderen ins bett geht, es sollte nur 
nicht verheimlicht werden. Auch ich bin kein kostveraechter und haette 
schon gerne mal die eine oder andere kollegin gevoegelt, chancen gabs 
da weiss gott mehr als genug. So eine offene ehe mit echter liebe 
zueinander, aber gefickt werden darf auch ausserhalb, das ist es was 
ich schon damals im kopf hatte, es mir aber selber nicht so recht 
eingestehen wollte. 

Seit dieser grossen aussprache erzaehlte ich meiner frau dann zwar beim
sex immer mal von meinen sexphantasien, das ich sie gerne mit anderen 
maennern ficken sehen will, aber sie hat es wohl nicht wirklich ernst 
genommen. Wie dem auch sei, allein das sie diese phantasien mitspielte 
und mir beim ficken erzaehlte das sie sich gerade vorstelle, das da 
gerade ein anderer seinen schwanz in ihre moese steckt bereicherte 
unseren sex ungemein. Manchmal erzaehlte sie mir wie sie auch von zwei 
oder drei maennern genommen wird, was mich extrem aufgeilte.  

Der gedanke sie von einem anderen bumsen zu lassen war nun
allgegenwaertig und egal ob ich es mir selber besorgte oder ich mit ihr 
schlief, immer sah ich nur andere maenner die sie ficken und sie mit 

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 255 Zeilen)


Teil 1 von 3 Teilen.
  alle Teile anzeigen


Heisse Amateure für dich:


Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.

Steffen hat 2 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Steffen, inkl. aller Geschichten
Email: Hotelier2@ymail.com
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Steffen:


Alle Geschichten in "Dreier"   |   alle Geschichten von "Steffen"  




Heißes von MyDirtyHobby:



Kontakt: webmaster Art (art@erogeschichten.com)
Powered by StoryEngine v2.00 © 2000-2013 - Artware Internet Consultancy BV