Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Beim Babysitting (fm:Ältere Mann/Frau, 559 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Oct 19 2006 Gesehen / Gelesen: 37859 / 17 [0%] Bewertung Geschichte: 6.47 (114 Stimmen)
Wie ich beim Babysitten vom Vater der Kinder verführt wurde...

[ Werbung: ]
fundorado
Fundorado: die grösste deutsche Sex und Erotik Seite mit Flatrate.


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Mysterie Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Ich gehe seit einiger Zeit bei einer Familie babysitten. Die Kinder sind 3 und 6 Jahre alt. Ich gehe dort häufig während der Abendstunden hin, die Eltern sind Schauspieler an eine Oper und somit häufig bis spät in die Nacht arbeiten.

E., der Vater der Kinder ist wirklich ein hübscher Mann und war mir schon bei unserer ersten Begegnung sympatisch... Er schaute mich auch immer so "komisch" an wenn seine Frau nicht in der Nähe war, ich konnte seine Blicke manchmal sogar fühlen... Gelegentlich kommt es vor, dass einer der Beiden später zur Arbeit muss oder aber einer der beiden früher nach Hause kommt.

An einem Abend im Juli, es war sehr heiß draußen und auch in den Abendstunden noch sehr sehr warm, kam E. früher von der Arbeit. Er gab mir mein wohlverdientes Geld, wir unterhielten uns wie immer ein bisschen und dabei bemerkte er, dass S., seine Frau erst sehr spät nach Hause kommen würde. Sollte ich das als Angebot auffassen? Nunja, die Kinder schliefen eh tief und fest...

Als ich also das Geld einpacken wollte bückte ich mich bewusst so, dass er ungehindert unter meinen Rock blitzen konnte und wühlte gekonnt unauffällig noch ein wenig in meiner Tasche rum, damit er den Anblick auch genießen konnte. Plötzlich fühlte ich seine Hand zwischen meinen Schenkeln die geübt innerhalb von dem Bruchteil einer Sekunde den String zur Seite schob und einen Finger in meiner ohnehin schon feuchten Muschi vergrub (ich hatte mal wieder erotische Geschichten gelesen...). Mir entwich ein seufzen, was ihn dazu anspornte mich noch einige sekunden weiter mit seinem finger zu verwöhnen ehe von mir abließ und seine Hose auszog.

Wie ein kleines unschuldiges mädchen setzte ich mich auf den Fußboden und wartete auf das was da kommen sollte. Er sah mich gierig an und sagte: "komm her kleines", ich krabbelte also vor ihn, strich mit meiner zungenspitze an den innenseiten seiner schenkel lang, bis meine Zunge seinen harten eier berührten. Diese liebkoste ich einige zeit ausgiebig, was ihm sehr gefiel, denn er stöhnte leise und musste sich dabei sehr zurückhalten, da ja die Kinder noch im Haus waren...

Als ich seinen prallen schwanz zwischen meine lippen nahm griff er in meine haare und steuerte so meine bewegungen, er wurde schnell immer forscher und kurz bevor er zu kommen schien, nahm er meinen kopf in beide hände, zog mich hoch und flüsterte mir ins ohr: "ich will dich schmecken!". Er drückte mich küssend auf die Couch, schob meinen Rock hoch und zog meinen String aus. er schaute ausführlich meine süße muschi an, lächelte und vergrunb seine Zunge darin, ich kam sehr schnell - leider - und verlangte nach seinem schwanz. er drehte mich und nahm mich so intensiv von hinten, wie ich es noch nie in meinem leben erlebt hatte... nach einigen kräftigen stößen kam er in mich hinein. er entschuldigte sich dafür, dass er so schnell war und begann erneut meine muschi mit seiner zunge zu liebkosen, was mich sehr erregte und nach kurzer zeit kam ich erneut und sehr intensiv...

seitdem war ich häufig babysitten aber leider kam er nicht mehr so früh von der arbeit, aber wenn seine frau schon früher los ist und wir uns nur kurz sehen weil er auch los muss (die kinder gucken dann meist fernsehen), dann lässt er mich für kurze zeit seine hand zwischen meinen schenkeln spüren...



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Mysterie hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Mysterie, inkl. aller Geschichten
Email: mysterie22@googlemail.com
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 


Alle Geschichten in "Ältere Mann/Frau"   |   alle Geschichten von "Mysterie"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)