Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Schwiegermutter erwischt mich beim wichsen (fm:Ältere Mann/Frau, 653 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Apr 02 2017 Gesehen / Gelesen: 43373 / 6 [0%] Bewertung Geschichte: 8.03 (142 Stimmen)
Von der Schwiegermutter erwischt!!!

[ Werbung: ]
lesbentest
Lesbentest! Nur hier Lesbensex PUR! Hier klicken!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© geileroli Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Hallo ich bil Oliver 40 Jahre,186cm gross und schlank!!! Alles begann als meine Frau eine Urlaubsreise für 2 Wochen nach Ägypten gewann!!! Da ich in einer grösseren Firma im Instandshaltungsbereich tätig bin und der Urlaub in meine 4wöchige Urlaubssperre fiel versuchten wir den Termin zu verschieben, was aber nicht gelang!!! Zum Glück schafften wir es das statt mir unsere zwei Kinder mit konnten!!!

Es war soweit meine Frau und die Kinder brachte ich zum Flughafen, wir verabschiedeten uns und ich wünschte ihnen einen schönen Urlaub!!!

Meine Schiegermutter 57 Jahre, ca.165cm gross und ungefähr 90 kg schwer hatte sich bereit erklärt mich mit Essen zu versorgen was mir nur allzu recht war, denn sie war eine hervorragende Köchin!!! Die ersten 2 Tage stand immer das Essen schon in der Küche und ich musste es nur noch in der Mikro warm machen!!!

Am 3. Tag war kein Essen da!!! Ich dachte schade dann gibts wohl heute mal Tiefkühlpizza und ging erstmal duschen!!!

Ich stand also unter der Dusche und begann mich mit Duschgel einzureiben und zu waschen. Da auf meinen Sack schon wieder die Haare zu spriesen begannen nahm ich den Rasierer zur Hand und entfernte jeden Stoppel. Durch diese Behandlung wurde auch mein Sack etwas grösser und als er von allen Härchen befreit war beschloss ich zu wichsen.

Ich fing an meine Eier zu massieren und meine Eichel zu streicheln als ich plötzlich eine Stimme hörte "Ich hab dir dein Essen gebracht". Meine Schwiegermutter stand im Badezimmer. Ich stand da mit meiner Latte in der Hand die vor lauter Schreck anfing kleiner zu werden.Burgi so heisst meine Schwiegermutter sagte "tut mir Leid hab ich dich gestört???"Ich sagte "nein kein Problem ich bin schon fertig". "Das hat aber nicht so ausgesehen das du schon fertig bist" sagte Burgi.

Da stand ich nun jetzt meine Hand vor meinen Sack um ihn vor meiner Schwiegermutter zu verstecken und wusste nicht was ich sagen sollte. Dann sagte Burgi "Wie soll ich das blos wieder gut machen" und fing an ihre Bluse zu öffnen und ihre beachtlichen Möpse auszupacken die in einem sexy weinroten Spitzen-BH eingepackt waren. Dann zog sie ihre Hose aus und es kam der dazupassende String zum vorschein!!! Was für ein Anblick mein Schwanz fing an zu wachsen. Sie sah das und sagte "das gefällt dir wohl" und machte ihren BH auf und lies ihn hinuntergleiten. Ich stand in der Dusche das Wasser prasselte auf meinen Rücken und mein bestes Stück stand wie eine eins.

Sie zog sich das Höschen runter und ich konnte das erste mal ihre rassierte Muschi sehen. Dann ging sie auf die Knie und betrachtete meinen harten Schwanz und sagte "Ich werde das beenden was du angefangen hast" und fing an mit iher Zunge über meine Eichel zu lecken. Ihre Zunge glitt meinen Schaft nach unten zu meinen Eiern und schon saugte sie daran. Sie entlies meinen Sack und fur mit der Zunge Richtung Arschritze und dann zurück zu meiner Eichel und mir durch die Nille zu lecken. Plötzlich saugte sie meinen ganzen Schwanz in ihren Mund und fing wie wild an zu blasen. Ihre rechte Hand wanderte zu meinen Eiern und sie begann zu kneten.

Dann spürte ich einen Finger in meiner Arschritze und merkte wie mein Schwanz zu pulsieren anfing, auch meine Schwiegermutter merkte das, sie entliess meinen Schwanz aus ihren Mund und sagte "Gib mir deinen Saft, lass dich fallen und spritz mir in die Kehle lass mich alles schlucken". Schon steckte mein Schwanz wieder in ihrem Fickmund und saugte was das Zeug hält. Um schneller an meinen Saft zu kommen verstärkte sie ihre Spiele an meiner Poritze. Als sie plötzlich einen Finger in meinen Arsch steckte war es geschehen ich spritzte wie noch nie zuvor und sie schluckte alles....

Das war meine erste Geschichte hoffe sie hat euch gefallen!!! Bin über jede Kritik und Anregungen erfreut!!! Wenn ihr wollt die Geschichte geht noch weiter ... Danke für Meldungen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
geileroli hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für geileroli, inkl. aller Geschichten
Email: haussoliver2503@gmail.com
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für geileroli:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Ältere Mann/Frau"   |   alle Geschichten von "geileroli"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)