Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Ehefrau erlebt ihren zweiten Frühling (fm:Ehebruch, 2970 Wörter) [2/3] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Jun 29 2020 Gesehen / Gelesen: 5744 / 4079 [71%] Bewertung Teil: 8.88 (34 Stimmen)
Die Geschichte der willigen Ehefrau geht weiter

[ Werbung: ]
amateurerotik
Amateur Erotik! Richtige Amateure, nur vom feinsten!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© garibaldi01 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Tagebuch der Lust Teil:2

Meine Gefühle an diesem Abend, als ich dann im Bett lag waren einzigartig, ich spürte immer noch seinen genialen Schwanz in mir. Sein Sperma lief langsam aus meiner Muschi heraus, ich konnte es spüren und nahm immer wieder ein wenig mit meinen Fingern auf, um es abzulecken. Am nächsten Morgen stieg ich gut gelaunt unter die Dusche, um mich fürs Büro fertig zu machen. Ich zog wieder eine der hautengen Hosen an, und diesmal eine Bluse dazu, die ich keck etwas weiter offenließ. So konnte er schon ein wenig mehr von meinen Brüsten sehen, im Büro dann nutzte ich jede Gelegenheit, um mein Dekolleté und meine Brüste perfekt in Szene zu setzen. Als dann endlich fast alle Kollegen weg waren, öffnete ich die Bluse so weit, dass er den kompletten BH und 2/3 meiner Brüste sehen konnte. Ich stand nun auch häufiger neben ihm, und genoss es wenn er mir an der Innenseite meines Beines nach oben streichelte und dabei dann manchmal auch meine Muschi berührte.

"Du bist eine ziemlich heiße / geile Braut!!!!" meinte er dann zu mir! "Ich glaube ich entwickele mich gerade da hin, eigentlich bin ich ganz harmlos und zurückhaltend!!!!" "Oh ja, genau das habe ich gestern Abend gespürt.....!!!!" meint er nun. Ich werde leicht rot und meine dann sanft: "Das war irgendwie anders als ich es je erlebt habe, geschweige denn je erträumt habe!!!!" "Also wenn du auf dem Pfad weiter wandeln möchtest, dann bist du mir genau richtig!!! Ich führe dich alle Phasen der Lust - Erotik - und des hemmungslosen Fickens!!! Möchtest du das?!?!?!" "Ja mein Geliebter Schatz, das will ich!!!!!" hauchte ich nun dahin. Im nächsten Moment überlegte ich, was ich da gerade gesagt hatte, aber da war es zu spät und raus und ich konnte seinen Augen ansehen wie sehr er sich darauf freute!!

Er schaute mich geil an und meinte dann: "Also als erstes müssen wir dich dann mal mit vernünftiger Unterwäsche ausstatten, denn mit deinem "Zeug" kannst du ja niemand hinterm Ofen hervorlocken!!!! Dann brauchst du ein bisschen was an sexy Klamotten, wenn wir mal ausgehen, ein paar Dildos etc. wäre auch nicht schlecht!!!! Wo sind denn deine Vorlieben beim Sex?????" Ich werde wieder leicht rot und meine dann leicht stotternd: "Also das mit der Unterwäsche können wir gerne machen!!! Sexy Klamotten, gerne!!!! Dildos etc., da habe ich gar keine Ahnung von?!?! Und meine Vorlieben....ich lasse mich gerne liegend, von hinten und seit gestern auch oben sitzend ficken!!!!" "Okay, wann hast du zum letzten mal einen Schwanz richtig geblasen, so mit richtig lutschen und saugen und dann im Mund kommen lassen?!?!?

Hast du dich schon mal in deinen geilen Arsch ficken lassen?!?! Wie siehts mit fisten aus?!?!?!?" "Ähmm, also so habe ich glaube ich zumindest noch nie einen Schwanz geblasen!!!! An und in meinem Hintern war noch nie einer und was ist fisten......???????" "Okay mein geiler Schatz, ich denke wir haben noch einen langen und ich würde sagen extrem geilen Weg vor uns, den ich gerne mit dir gehen will / möchte, wenn du das auch möchtest!?!?!?!" "Ja das möchte ich auch, ich will diesen Weg, wohin er auch immer führt mit dir gehen!!!!" meine ich nun geil, nach einer mini Pause. Dann nehmen wir uns in den Arm und küssen uns intensiv und geil, wobei er mir schon wieder meine Brüste massiert.

So mein geiler Hase nun einige Verhaltensmerkmale fürs Büro: "Du wirst hier nie wieder Strumpfhosen tragen, max. Strümpfe mit oder ohne Strapse!!!! Du trägst auch nie wieder Hosen, außer ich sage es dir, das sie erlaubt sind!!!!! Ab 16:00 Uhr, oder auf Ansage trägst du keinen Slip mehr, egal wie geil er auch aussieht!!!!!!" "Ganz wie du meinst / wünschst, antworte ich nun!!! Was bekomme ich denn dafür als quasi Gegenleistung????" die Antwort kam kurz darauf und genauso wie ich sie erwartet hatte. "Ich werde dich ficken wann immer und wo immer mir gerade danach ist!!!! Du wirst mir jeden Abend einen blasen dürfen, entweder hier oder im Auto!!!!! Und ich werde dich nach und nach in alle Geheimnisse der Lust und des Fickens einführen!!!! Es wird der Tag kommen, da bist du morgens schon so geil darauf gefickt zu werden, das du es dir unter der Dusche schon selbst besorgen wirst und mir zum Start in den Tag erst einmal einen blasen wirst!!!!! Ich gebe dir maximal ein ½ Jahr, dann wirst dich selber nicht mehr wiedererkennen, so geil wirst du dann sein!!!! Und ich werde die ganze Zeit bei dir sein um dich auf jeder weiteren Stufe der Lust zu begleiten!!!!"

Ich drehe mich zu ihm herum, genieße wie er mir direkt an meine Brüste packt, mir diese intensiv massiert und gleichzeitig meinen Arsch

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 208 Zeilen)



Teil 2 von 3 Teilen.
alle Teile anzeigen



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
garibaldi01 hat 22 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für garibaldi01, inkl. aller Geschichten
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für garibaldi01:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Ehebruch"   |   alle Geschichten von "garibaldi01"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)