Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Wortmeldung (fm:Sonstige, 327 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Jan 28 2021 Gesehen / Gelesen: 2705 / 3 [0%] Bewertung Geschichte: 9.51 (47 Stimmen)
Sex macht Spaß, es sei denn, man sieht alles nur noch verbissen oder als Besserwisser.

[ Werbung: ]
privatamateure
PrivatAmateure: Bilder, Videos, chatten, flirten, Leute treffen!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Besserwisser Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Wortmeldung

Hallo Leute, ich muss mich doch wieder mal zu Wort melden.

Die Klugscheißerei und die Belästigungen hören nicht auf. Insbesondere die Belästigungen von weiblichen Autoren sind einfach lästig, wie das Wort schon besagt. Es ist ja nichts dagegen zu sagen, wenn ein Leser seine Zuneigung bekundet und auch mal gerne mit ihr ficken würde, weil ihr Profilbild so toll ist, aber muss es denn gleich in Beleidigungen ausarten?

Wer noch nie eine einzige Zeile selbst geschrieben hat, aber ständig einen Autor kritisiert, weil der einen Fehler gemacht hat, sollte sich doch mal selbst an die eigene vielleicht zu kurze Nase fassen.

Ein weiteres Beispiel aus meiner vielfältigen Sammlung der Autorenkritiken:

"Warum keine Kategorie angegeben?" Bewertung mit einer "5".

Natürlich erfolgte der Kommentar (immerhin!) anonym. Eine Antwort blieb dem Autor also verwehrt. Es hatte sich um eine Geschichte gehandelt, die mehrere Kategorien umfasste. Dem Leser genügte es, schlecht zu urteilen, weil keine Kategorie angegeben war. Mehr zum Inhalt und der Story war ihm der Autor einfach nicht Wert.

Sind Autoren es nicht wert, ihnen ein aussagefähiges Feedback zukommen zu lassen? Sie mühen sich stunden- oft tagelang ab, eine Geschichte niederzuschreiben. Und dann kommt so ein Kommentar: ... keine Kategorie. "5".

Glücklicherweise höre ich auch immer wieder von schönen Kommentaren:

"Weiter so", "Ich hoffe, Du schreibst eine Fortsetzung", "Wie immer, gut".

So motiviert man Autoren. Kritik ist selbstverständlich auch erwünscht, sonst kann man sich nicht verbessern und sich auf Leserwünsche einstellen, aber bitte sachgemäß und nicht nur abwertend.

Wer nicht mal in der Lage ist, ohne die Angabe einer Kategorie eine solche Geschichte zu lesen, wie will der dann einen Krimi von einem Geschichtsroman unterscheiden? Warum gibt es neben so einem abwertenden Urteil so viele positive Kommentare? Sind alle anderen Leser bescheuert, und hat nur der eine Recht?

Liebe Leserinnen und Leser,

keiner schreibt hier im Forum, um irgendjemanden zu ärgern! Alle schreiben aus Spaß, Freude und Engagement. Und dann kommen solche Besserwisser wie ich ...

Euer

Besserwisser



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Besserwisser hat 6 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Besserwisser, inkl. aller Geschichten
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Besserwisser:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Sonstige"   |   alle Geschichten von "Besserwisser"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)