Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

1. Clubbesuch (fm:Gruppensex, 4125 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Feb 21 2021 Gesehen / Gelesen: 8774 / 6773 [77%] Bewertung Geschichte: 8.96 (76 Stimmen)
1. Clubbesuch mit meinem Mann...mit geilen neuen Erfahrungen und...

[ Werbung: ]
privatamateure
PrivatAmateure: Bilder, Videos, chatten, flirten, Leute treffen!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© BellaRaul Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

1. Clubbesuch mit geilen Erkenntnissen

Ich stelle uns am besten erst einmal vor: Meine Ehefrau Steffi ist 41 Jahre alt, 1,70 groß, bei einem Gewicht von 85 kg, schöne C-brüste und komplett rasiert. Sie hat die Rundungen an den richtigen Stellen, und ist einfach megageil sowie sie meinen steifen Schwanz sieht. Sie liebt es zu Blasen und geleckt zu werden, seit kurzem schluckt sie sogar mit Hingabe. Analverkehr kann sie aktuell noch nicht so sehr genießen aber dazu später mehr. Ich Sven 44 Jahre, bin 1,79 groß, wiege 80 kg, sportlich gebaut und bin auch rasiert. Mein Schwanz hat 16x4 im steifen Format, so dass meine Frau immer zufrieden damit war. Wir sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Unser Sexleben ist mit über 40 sicher nicht mehr so aktiv wie mit 20, aber wir kommen beide auf unsere Kosten und hatten immer das Gefühl das es uns an nichts fehlte. Ich liebe es meine Frau zu lecken und die Orgasmen die sie dabei hat sind laut ihrer Aussage 100mal besser als die maschinell erzeugten Orgasmen mit ihren diversen Sextoys. Wir sprechen offen miteinander über unser Sexleben und stehen unheimlich auf Dirty-Talk. In letzter Zeit hat meine Frau oft die Phantasie von mehreren Männern als Fickstück benutzt zu werden. Wenn sie dabei sich selbst mit einem ihrer Sextoys befriedigt kommt sie in Rekordzeit. Auch fiel mir auf das es sie megascharf machte wenn ich ihr bei unseren Reitsessions einen 2. Mann schilderte der sie Anal nimmt. Sie liebt es mich bis zur totalen Erschöpfung zu reiten und schreit dabei das ganze Haus zusammen. (Zum Glück können wir unsere Kids ab und zu bei Oma und Opa parken...). In letzter Zeit stimulierte ich ihren Anus mit meinen Fingern dabei zusätzlich und dies zusammen mit der Phantasie des 2. Mannes ließ sie fast auslaufen, so dass mein Bauch und Schwanz von ihrem Mösenschleim komplett nass waren. Ihr war dies immer etwas peinlich aber ich beruhigte sie immer da ich ihre Naturgeilheit einfach genoss. Eines Abends zappte ich so rum, bis wir auf Beate Uhse TV einen Film über einen Swingerclub sahen. Partnertausch, Gruppensex das komplette Programm. Wir schauten den Film und hatten danach supergeilen Sex. Dabei blieb es erst einmal, aber bei uns beiden entstand der Drang nach einem Besuch. Wochen später, ich hatte den Film schon vergessen, blies meine Frau mich wieder mal hammergeil. Ich war schon kurz vorm Abspritzen als sie zu mir hochkam und in mein Ohr flüsterte:" Und nun stell dir vor ich habe deinen geilen Schwanz im Mund und werden von hinten von einem fremden Kerl genagelt". Darauf ging sie wieder nach unten und lutschte als wenn es kein Morgen gibt. Ich kam so heftig wie lange nicht mehr und Steffi hatte Probleme alles zu schlucken. Als sie auch den letzten Tropfen rausgesagt hatte kam sie zu mir hoch und küsste mich intensiv: " Und, wann fahren wir in den Swingerclub?" Ich war durch den geilen Blowjob noch etwas von Sinnen und erwiderte: " Nächstes Wochenende, da sind die Kidis eh bei den Großeltern". Sie lächelte und somit war der Besuch fix. Ich suchte einen Club in gut 150km Entfernung und buchte gleich noch ein Hotel in der Nähe. Am Samstag ging es dann los und die Fahrtzeit verging wie im Flug. Wir sprachen nicht viel und waren wohl beide sehr nervös. Das Einchecken im Hotel war schnell erledigt, so dass wir zügig auf unser Zimmer konnten. "Und was hast du dir für heute Abend zum Anziehen eingepackt?" fragte meine Frau nervös. "Das präsentiere ich dir gleich." und schwupps war ich im Schlafzimmer verschwunden. Ich hatte meine transparente Boxershort eingepackt. Diese war am Schwanz direkt nicht so durchsichtig, ansonsten schon. Als ich so vor meine Frau trat, leckte sie sich genüsslich über ihre Lippen. "Und was hast du mir zu bieten?" fragte ich schelmisch. " Lass dich überraschen" war ihre Antwort und ich stand wie ein bedröppelter Pudel mitten im Raum. Eine Stunde später ging es los und nach 15 Minuten standen wir mit Herzrasen vor der Eingangstür. Eine nette Frau um die 50 öffnete uns und begrüßte uns herzlich. Sie führte uns zur Umkleide und sagte das wir von unseren Swinger-Paten Beate und Holger in 5 Minuten abgeholt werden. Die beiden zeigen euch dann alles. Wir zogen uns also um, wobei ich in Gedanken in einem anderen Universum war. Meiner Frau ging es wohl ähnlich. Nachdem ich fertig war und wieder etwas klarer denken konnte, betrachtete ich meine Frau. Sie hatte einen schwarzen String an, der scheinbar im Schritt offen war. Dazu eine schwarze Corsage, welche bis unter die Brüste ging und diese leicht nach oben hob. Ein schwarzer transparenter Spitzen-BH verdeckte nicht mal ansatzweise ihre geilen Brüste. Ihre jetzt schon steifen Nippel drückten gegen die durchsichtige Spitze. Ihre blonde Prachtmähne rundete diese Zusammenstellung ab. Sie war gerade dabei ihre halterlosen Strümpfe anzuziehen als wir eine nette Stimme hörten. "Hallo Steffi und Sven, wir sind Bea und Holger und heute eure Tour-Guides". Wir schauten beide aufgeschreckt auf und erblickten Beate und Holger. Beide um die 50 und sehr attraktiv. Bea

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 296 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
BellaRaul hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für BellaRaul, inkl. aller Geschichten
Email: louisandbella@gmx.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für BellaRaul:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Gruppensex"   |   alle Geschichten von "BellaRaul"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)