Wir suchen Geschichten! Hast du eine Geschichte geschrieben? Bitte hier einsenden! Danke schön!

Eine heiße Affäre mit einer verheirateten Frau (fm:Ehebruch, 2352 Wörter) [2/2] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Jan 14 2021 Gesehen / Gelesen: 4770 / 3057 [64%] Bewertung Teil: 8.72 (29 Stimmen)
Meine Geliebte wird langsam lockerer und ungenierter

[ Werbung: ]
fundorado
Fundorado: die grösste deutsche Sex und Erotik Seite mit Flatrate.


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© garibaldi01 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Im Bett mit Monika Teil: 2

Der nächste Tag wird dann richtig heiß, schon im Büro kann meine kleine heiße Maus ihre Finger kaum bei sich behalten. Immer wieder streichelt sie mich oder fast mir an meinen Hintern und / oder Schwanz. Im Gegenzug steht sie immer wieder, ganz dicht neben mir, sodass ich ihr an den Innenseiten ihrer bis hoch an ihre heiße und feuchte Muschi streicheln kann. Denn dabei spüre ich immer wieder, da sie heute einen Rock trägt, dass ihr Slip immer feuchter wird. Als ich ihr bei einer dieser Streichelattacken, meine Finger am Slip vorbei in ihre herrlich feuchte Muschi schiebe, stöhnt sie kurz auf.

"Du bist heute aber verdammt heiß und geil meine ich nun zu ihr!!!!" "Oh ja, das bin ich schon seit ich heute Morgen zu Hause losgefahren bin!!!! Übrigens habe ich dem Alten einen Zettel da gelassen das es heute etwas später wird, so haben wir mehr Zeit, damit ich es noch besser und länger genießen kann mit dir Sex zu haben!!!!" "Du bist wirklich klasse und vor allem bereit dich auf einen ziemlich heißen Weg zu begeben!!!! Auf diesem Weg werde ich dich auch gerne begleiten, um dich zu einer richtig heißen und Sexgierigen kleinen Eheschlampe auszubilden!!!!! Hast du da Lust zu?!?!" Sie schaut mich erst etwas irritiert an, kommt dann langsam näher, um mich sanft zu küssen. Dann beugt sie sich weit nach vorne, sodass ich ihre geilen Brüste gut sehen kann und meint nun: "Mit dir mache ich auf jeden Weg, den du vorschlägst und / oder mit mir gehen willst!!!! Auch wenn mich noch nie jemand so beschrieben, oder genannt hat, hast du sicher recht, dass es genau darauf hinausläuft!!!!! Ich freue mich auf den Weg und alles was ich darauf noch erleben und / oder auch lernen werde!!!!!" "Als erstes solltest du lernen die Dinge beim Namen zu nennen, ich habe einen Schwanz, du hast zwei herrliche Titte und eine unglaublich geile Fotze. Ich denke, dass du auch ein geiles Arschloch hast, was ich bestimmt noch entjungfern muss!!!! Und du willst vor allem eins ficken, bis der Arzt kommt dazu wirst du es bald lieben einen Schwanz intensiv und geil zu blasen und Spermaschlucken wird deine neue Leidenschaft werden!!!!!"

Nun schaut sie mich ein wenig irritiert an, um sich dann mit weit gespreizten Beinen auf ihrem Stuhl mir gegenüber hinzusetzen, damit ich mitten auf ihre breite und bedeckte Fotze schauen kann. "Du bist schon ein bisschen besonders, ich habe zwar schon ein paar Liebhaber gehabt, aber niemanden der mich so mitnimmt!!

Okay, auf meine Titten bin ich auch ziemlich stolz, meine Fotze fand ich immer zu weich und zu weit, aber es scheint dir ja nichts auszumachen?!?! Was immer du mit meinem Arsch anstellen willst, das musst du dann wirklich entjungfern, auch wenn ich mir das noch nicht vorstellen kann?!?!?! Schwänze blasen mache ich gerne und sicher auch bald noch besser und intensiver als jetzt und Sperma habe ich schon ein bisschen, geschluckt, aber da bin ich sehr lernfähig!!!!! Und überhaupt freue ich mich auf später und auf alles was du mir noch zeigen - lernen und beibringen willst / wirst!!!!"

"Meine kleine geile Ehehure, deine Einstellung gefällt mir und ich verspreche dir, wir werden richtig viel Spaß miteinander haben!!!! Ich gebe dir und uns max. sechs Monate, dann wirst du um Sex betteln und alles dafür tun das man dich ordentlich fickt!!! Du wirst abends im Bett liegen und es dir selbst besorgen und mit den Gedanken an herrliche Schwänze einschlafen und morgens mit denselben Gedanken wieder aufwachen!!!!"

"Schatz, ich bin richtig geil und werde eine / deine gelehrige Schülerin sein und wenn dies alles so eintrifft wie du sagst, werden wir gestern auf den Tag genau in spätestens 6 Monaten eine Riesenparty feiern!!!!" "Oh ja, mein geiler Hase, dann wirst du deinen ersten Gang Bang erleben und danach, glaube mir, ist nichts mehr, wie es jemals war!!!!" Sie schaut mich gierig und geil an und meint dann: "Was immer das auch ist, ich will es erleben, alles und noch viel mehr!!!!" Wir arbeiten nun noch etwa 2 Stunden, um dann zu mir nach Hause zu fahren, dort küssen wir uns erst intensiv und geil, dann ziehen wir uns gegenseitig aus und anschließend ficke ich sie auf dem Sofa knieend. Sie kommt zweimal intensiv dabei, bevor ich meinen Schwanz aus ihr herausziehe, damit sie ihn mir wunderbar fertig blasen kann. Das macht sie auch, um dann nach einen kurzen zögern die ganze Portion zu schlucken, um mir nun den Schwanz wunderbar sauber zu lutschen und zu saugen.

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 163 Zeilen)



Teil 2 von 2 Teilen.
alle Teile anzeigen  



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
garibaldi01 hat 35 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für garibaldi01, inkl. aller Geschichten
Email: garibaldi01@yahoo.com
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für garibaldi01:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Ehebruch"   |   alle Geschichten von "garibaldi01"  





Kontakt: EroGeschichten webmaster Art (art@erogeschichten.com)